+
  • Klaus Hasselmann (Foto: Friedrun Reinhold)
  • - Meldung

    Körber-Preisträger Klaus Hasselmann erhält Physik-Nobelpreis 2021

    »Die Körber-Stiftung gratuliert Klaus Hasselmann sehr herzlich zum Nobelpreis in Physik.« Zusammen mit Lennart Bengtsson und Bert Bolin erhielt er 1990 den Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft für die Vorhersage kurzfristiger Klimaveränderungen.

    Der Physik-Nobelpreis 2021 geht an die Physiker Klaus Hasselmann und Syukuro Manabe sowie an Giorgio Parisi. »für bahnbrechende Beiträge zum Verständnis komplexer physikalischer Systeme«, konkret »für das physikalische Modellieren des Klimas der Erde, die quantitative Analyse von Variationen und die zuverlässige Vorhersage der Erderwärmung«, heißt es in der Begründung für die Auszeichnung. Der Nobelpreis wird am 10. Dezember in Stockholm verliehen.

    Informationen zum Körber-Preis 1990 (PDF)


    to top