+
Körber Strategic Stability Initiative
   

Körber Strategic Stability Initiative

Die Körber Strategic Stability Initiative versammelte im Verlauf eines Jahres regelmäßig einen festen Kreis von Expertinnen und Experten aus China, Russland, den USA und Europa, um Handlungsoptionen für aktuelle Herausforderungen der Rüstungskontrolle zu entwickeln.

Hintergrund

Die Erosion bestehender Rüstungskontrollabkommen, die Rückkehr eines Wettstreits der Großmächte sowie die Gefahr einen neuen, durch technologischen Fortschritt angetriebenen Rüstungswettlaufs stellen eine akute Bedrohung für Sicherheit und Stabilität im 21. Jahrhundert dar. Während sich die Ära bilateraler Rüstungskontrollabkommen aus den Zeiten des Kalten Krieges dem Ende zuneigt, spielen neue Akteure eine zunehmend bedeutende Rolle für Fragen von globaler Sicherheit und Frieden.

Diese Entwicklungen erfordern ein Neudenken traditioneller Konzepte von Rüstungskontrolle und strategischer Stabilität sowie kreative Ansätze zur Förderung friedenserhaltender Zusammenarbeit zwischen den Großmächten. Vor diesem Hintergrund haben die Körber-Stiftung und das Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) die Körber Strategic Stability Initiative ins Leben gerufen.

Von Anfang 2020 bis Anfang 2021 erarbeiteten im Rahmen der Körber Strategic Stability Initiative ausgewählte Expertinnen und Experten aus China, Russland, den USA und Europa, neue Ideen und Lösungsansätze zu den Themen strategische Stabilität und Zukunft der Rüstungskontrolle. Die digitale Workshopreihe ermöglichte einen regelmäßigen Austausch der beteiligten Expertinnen und Experten.

Ergebnisse

Hier finden Sie die Handlungsempfehlungen zu strategischer Stabilität und Rüstungskontrolle, die im Rahmen der Körber Strategic Stability erarbeitet wurden.

Download (PDF)

Weiterführende Informationen unter www.strategicstability.org.

Video

Veröffentlichungen

Körber Strategic Stability Initiative, »How can we prevent great power competition from escalating into open conflict?«, www.strategicstability.org

Christoph Heilmeier, Liana Fix, Ulrich Kühn, »Zeit zum Deeskalieren«, auf ZEIT.de, 16.6.2021

Liana Fix, Ulrich Kühn, »Strategic Stability in the 21st Century« (PDF), in Russian Analytical Digest, No. 260 (20.12.2020)

Liana Fix, Ulrich Kühn, »Strategische Stabilität im 21. Jahrhundert«, in Russland-Analysen, Nr. 393 (7.11.2020)

Andrey Baklitskiy, Alexandra Bell, Tong Zhao, »Ein neuer Start für die Abrüstung«, auf SPIEGEL.de, 17.9.2020

Andrey Baklitskiy, Alexandra Bell, Tong Zhao, »To Reboot Arms Control, Start with Small Steps«, auf defenseone.com, 19.10.2020. (Artikel auf Russisch auf kommersant.ru, Artikel auf Chinesisch auf carnegietsinghua.org)

Kontakt

Dr. Liana Fix
Programmleiterin
Berliner Forum Außenpolitik; Körber Policy Game; Körber Strategic Stability Initiative; The Berlin Pulse

+49 • 30 • 206 267 - 77
fix@koerber-stiftung.de
Twitter @LianaFix

Christoph Heilmeier
Programm-Manager
Berliner Forum Außenpolitik; Körber Strategic Stability Initiative

+49 • 30 • 206 267 - 66
heilmeier@koerber-stiftung.de

Kooperationspartner

to top