Die Idee

In der Mitte Bergedorfs entsteht mit dem KörberHaus ein neuer Treffpunkt für den ganzen Bezirk. Auf rund 6.000 Quadratmetern Fläche wird ein Theaterhaus mit gemeinwohl-orientierten Angeboten kombiniert. Unter einem Dach kooperieren neun Partner: Das Bezirksamt Bergedorf mit dem AWO-Seniorentreff und dem Seniorenbeirat, den Bücherhallen Hamburg und der Hamburger Volkshochschule sowie die Körber-Stiftung mit dem LichtwarkTheater, der SHiP – Stiftung Haus im Park und der Freiwilligenagentur Bergedorf. Die Körber-Stiftung wird mit ihrem Bereich Alter und Demografie als einer der beiden Hauptmieter in das KörberHaus einziehen. Sie wird Angebots- und Lernräume stellen, den Betrieb des neuen LichtwarkTheaters ermöglichen und einen zusätzlichen Veranstaltungsraum verantworten. Weiterhin legt sie ihren Schwerpunkt auf Angebote für die Generationen 50 plus, wird das freiwillige Engagement fördern und ihre bundesweiten Demografie-Projekte planen und koordinieren.

Aktuelles


Meldung

Mit einem symbolischen Spatenstich wurde der Baubeginn des KörberHauses eingeleitet. Doch zuvor musste das baufällige Lichtwarkhaus, das auf diesem Gelände stand, entfernt werden. Die besondere Herausforderung dabei: Der Transport des Materials auf dem Wasserweg.

mehr lesen


Meldung

Mit einem symbolischen Spatenstich starteten Lothar Dittmer, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung, Arne Dornquast, Leiter des Bezirksamtes Bergedorf, und Martin Görge, Geschäftsführer der Sprinkenhof GmbH, den offiziellen Baubeginn des KörberHauses – dem neuen Treffpunkt für alle Generationen und Kulturen in der Mitte Bergedorfs.

mehr lesen

Kontakt

Susanne Kutz
Leitung Bereich Alter und Demografie
Leitung Haus im Park der Körber-Stiftung
Telefon +49 • 40 • 72 57 02 - 36
E-Mail kutz@koerber-stiftung.de

Dorothea Kerrutt
Leiterin Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Telefon +49 • 40 • 72 57 02 - 13
E-Mail kerrutt@koerber-stiftung.de