X
   
Aktuelles

Meldung

Macht und Einfluss auf dem Balkan

Anfang Februar stellte die EU sechs Staaten des Westbalkans einen Beitritt zur Union bis 2025 in Aussicht – eine strategische Überlegung zur Korrektur alter Fehler. Denn: Auch ohne vitale Interessen nutze Russland den Balkan als Bühne der Machtprojektion, erläutert die Historikerin Marie-Janine Calic gegenüber der Körber-Stiftung.

 

 


to top