X

Neu

Video

Der Shoah entkommen

Zusammenfassung

Die Studie »Das Überleben von Juden in Frankreich 1940-1944« des Historikers Jacques Semelin (Sciences Po, Paris) beruht maßgeblich auf biografischen Berichten von Zeitzeugen und Materialien aus französischen Archiven. Der Autor untersucht die große Bandbreite von Lebenswegen französischer und ausländischer Juden, die von den deutschen Besatzern und der kollaborierenden Vichy-Regierung verfolgt und bedroht wurden. Vielen von ihnen gelang es trotz des verbreiteten Antisemitismus und zahlreicher Denunziationen, ihrer Verhaftung, Deportation und Ermordung zu entgehen. Semelin schildert die Juden nicht allein als Verfolgte, sondern als Menschen, die ihr Leben unter extrem schwierigen Bedingungen weiterzuführen versuchten. Er analysiert sowohl die individuellen als auch die strukturellen Faktoren, dank derer es möglich war, dass 75% der Juden in Frankreich dem Holocaust entkamen. Er zeigt auch, dass Teile der nicht jüdischen französischen Zivilbevölkerung sich bewusst die Freiheit nahmen, den Anweisungen der diktatorischen Regime beider Länder zuwiderzuhandeln. Über das Überleben der Juden in Frankreich spricht Jacques Semelin mit dem Publizisten Jan Philipp Reemtsma. In Kooperation mit der Weichmann-Stiftung.

Moderation: Susanne Wittek

Veranstaltung in französischer und deutscher Sprache

Aufzeichnung vom 7. November 2018 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung


Datum: 07.11.18
Ort: Hamburg
Personen: Jacques Semelin, Jan Philipp Reemtsma, Susanne Wittek
Mehr in der Mediathek zu: Exil Verfolgung Holocaust

Weitere aktuelle Medien

  • 14.11.18

    Young Voices on War and Peace in Europe

    Wo ist die Geschichte von Krieg und Frieden in Europe 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs für junge Europäer noch relevant?
    Diese...

    zum Video
  • 11.11.18

    Fluchtpunkte Hamburg 3 – Ahmad und Hussam al Zaher

    Im Hamburger Bürgerhaus Lenzsiedlung trugen die beiden syrischen Brüder Ahmad und Hussam Al Zaher Texte aus der Anthologie »Fluchtpunkt...

    zum Video
  • 08.11.18

    AltersBilder mit Nina Ruge – Alles wird gut!

    Nina Ruge in der Reihe Altersbilder? Ja genau. Die 62-Jährige steht mitten im Leben und repräsentiert ein neues Altersbild. Sie moderiert...

    zum Audio
  • 06.11.18

    Frieden machen: Wie kann dem Wettrüsten Einhalt geboten werden?

    Vom Schwarzpulver über Flottenstärken bis zum »bigger nuclear button« eines US-Präsidenten Trump: Bessere Waffen und größere militärische...

    zum Video
  • 05.11.18

    Neue Weltunordnung

    Indien ist mit einer Bevölkerung von 1,3 Milliarden längst ein politisches wie wirtschaftliches Schwergewicht. Doch wie sieht Neu-Delhi...

    zum Video
  • 01.11.18

    Neue Führungskräfte braucht das Land!

    Die Digitalisierung verändert unsere Berufswelt tiefgreifend. Innovationszyklen werden kürzer, Prozesse immer weniger zentral steuerbar,...

    zum Video
  • 30.10.18

    Exilland Deutschland - Eine Erfahrung

    Einen sehr persönlichen Blick auf 50 Jahre Exil lieferte der Schriftsteller SAID beim ersten Exile Media Forum der Körber-Stiftung....

    zum Video
  • 29.10.18

    Syrian Expat Philharmonic Orchestra spielt zu den Tages des Exils

    Das Syrian Expat Philharmonic Orchestra spielte im Rahmen der Tage des Exils vor allem Stücke, die erst nach dem Ausbruch des syrischen...

    zum Video

Lebendige Bürgergesellschaft

29.10.18

Can Dündars Rede zum Exil – Wo ich schreibe, ist die Türkei

Der im deutschen Exil lebende türkische Journalist Can Dündar hielt in der Elbphilharmonie die »Hamburger Rede zum Exil«. Dündars Rede war zugleich der Auftakt zum...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: Exil Flüchtlinge Heimat
23.10.18

Science Slam Special – Flucht und Exil

Was haben Eichen in Afrika, Bananen im Hamburger Hafen und Türkisch im Matheunterricht mit Exil zu tun? Das erfuhren die Besucher des Science Slam im Haus 73. Dort...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: Exil Flucht Kunst Wissenschaft
17.10.18

Exil begreifbar machen

Im 20. Jahrhundert trieben Diktaturen, Krieg und Völkerverschiebungen Hunderttausende in die Flucht und ins Exil. Nach 1933 verließ ein Großteil der intellektuellen...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: Exil Flucht Nationalsozialismus

Innovation

18.10.18

Was die Deutschen über Technik denken

Die Deutschen sind skeptisch, wenn es darum geht, mit Technik für eine bessere Zukunft zu sorgen. Beim Einsatz einzelner Technologien sehen sie aber, dass den...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: Technik Digitalisierung Deutschland
08.10.18

Digitaler Humanismus

Zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Frage, was der Menschen eigentlich ausmacht, wenn er seine Eigenschaften und Fertigkeiten mit denen immer...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: Digitale Mündigkeit Philosophie Technologie
06.10.18

Code Week Hamburg mit über 100+ Workshops Spitzenreiter

Apps entwickeln, Roboter steuern, 3D drucken: Am 6. Oktober 2018 startete die Code Week Hamburg. In über 100+ Workshops und Mitmach-Veranstaltungen konnten Kinder...

zum Video

Internationale Verständigung

23.10.18

Reden wir über die Wendejahre

Der Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft in der DDR und in Polen nach 1989 erzeugte in beiden Ländern Gewinner und Verlierer. Andreas Wirsching, Institut für...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: DDR Wirtschaft Polen
16.10.18

Körber Global Leaders Dialogue mit Erna Solberg, Ministerpräsidentin des Königreiches Norwegen

Erna Solberg, Ministerpräsidentin des Königreiches Norwegen, hat anlässlich ihres Besuchs in Berlin am 16. Oktober 2018 auf Einladung der Körber-Stiftung eine Rede...

zum Video
16.10.18

Körber Global Leaders Dialogue with Erna Solberg, Prime Minister of the Kingdom of Norway

On the occasion of her visit to Berlin Erna Solberg, Prime Minister of the Kingdom of Norway, delivered a speech on 16 October 2018 from 16:00 CET upon invitation of...

zum Video

Die Redaktion empfiehlt

19.06.18

Körber Debate: Höher, schneller, China!

Das Reich der Mitte ist von einer aufholenden Volkswirtschaft zum internationalen Machtfaktor geworden. China leistet massiv Entwicklungshilfe und investiert...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: China Außenpolitik Dialog mit Asien
14.06.18

»Neue Weltunordnung« mit Mikhail Chodorkovsky

Mit aller Macht drängt Russland zurück in das Scheinwerferlicht der Weltbühne. Was Moskaus Ambitionen für die internationale Ordnung bedeuten, erläutert der...

zum Video
Mehr in der Mediathek zu: Außenpolitik Russland Menschenrechte
20.09.17

»Terrorismus findet zum großen Teil im Kopf statt«: Buchpremiere von »Trügerische Sicherheit« mit Peter Schaar

Nur wenige Tage vor der Bundestagswahl stellte Peter Schaar im Gespräch mit dem Hamburgischen Justizensenator Till Steffen sein neues Buch »Trügerische Sicherheit....

zum Video
to top