X
   
Mediathek
Mediathek
Video

2 × hören: Keine Angst vor Béla Bartók

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Die Gesprächskonzertreihe für zeitgenössische Musik mal ganz klassisch: Mit Béla Bartók widmet sich »2 × hören« einem der bekanntesten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Seine Musik ist jedoch so vielschichtig, dass ein ganz genauer Blick darauf auch heute noch lohnt. Martina Taubenberger und das junge »vision string quartet« nehmen sich sein selten aufgeführtes drittes Streichquartett vor: Es gilt als eigenwillig und experimentell, zugleich ist es ein höchst konzentriertes Werk, streng an traditionellen Formen orientiert und mit hörbaren volkmusikalischen Wurzeln.
Moderation: Martina Taubenberger, Musikvermittlerin

zurück

Informationen

Datum: 30.11.2015
Ort: Hamburg
Personen: vision string quartet, Martina Taubenberger



to top