X
Mediathek
Download MP3
Audio

»Alter und Arbeit und was die Deutschen dazu denken«

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

»Alter: Leben und Arbeit« ist der Titel einer Studie im Auftrag der Körber-Stiftung, die Peter Kruse, Geschäftsführer des Bremer Instituts »nextpractice«, dem Fachpublikum des Symposiums »Potenziale des Alters« am 15. November 2012 im KörberForum vorstellte. In vier Alterstypen lassen sich die Deutschen einteilen – und diese stehen sich beinah diametral gegenüber: der hedonistische Alterstyp (30 Prozent) der wertkonservative (14 Prozent), der leistungsorientierte (22 Prozent) und der solidarische Alterstyp (34 Prozent). Viel Sprengstoff liege in dieser Aufstellung, so Kruse, denn die Standpunkte der Typen seien unvereinbar kontrovers und der Dialog der Typen untereinander recht schwierig.

zurück

Informationen

Datum: 14.11.2012
Ort: Hamburg
Personen: Peter Kruse



to top