+
Mediathek
Download MP3
Audio

Arbeiterrechte in China

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Der wirtschaftliche Erfolg gründet insbesondere auf der Verfügbarkeit günstiger Arbeitskraft. Die Lage von Millionen von Wanderarbeitern ist jedoch dramatisch. Am 4. Februar sprach Janka Oertel, Körber-Stiftung, im KörberForum mit Han Dongfang, China Labor Bulletin, der sich seit 1989 für die Rechte von Arbeitern in China einsetzt. In englischer Sprache.

zurück

Informationen

Datum: 03.02.2014
Ort: Hamburg
Personen: Han Dongfang, Janka Oertel



to top