X
   
Mediathek
Mediathek
Download MP3
Audio

Das Potenzial der Einschränkung. Neue Perspektiven finden – Kunstvermittlung für Menschen mit Demenz

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

Einschränkungen eröffnen immer auch besondere Potenziale. Bei Menschen, die nicht sehen können, wissen wir, dass sie eine besonders differenzierte taktile Wahrnehmung ausbilden. In der Kunstvermittlung wird dies für besondere Werkzugänge genutzt. Bei Menschen mit Demenz sind die durch die Einschränkung entstehenden Potenziale nicht so leicht zu erkennen oder verunsichern gar. Werden sie jedoch entdeckt und genutzt, eröffnen sie auch für Kunstvermittler neue und bereichernde Möglichkeiten der Werkbetrachtung und der Werkerfahrung.

Vortrag von Michael Ganß, Hamburg Medical School, und Sybille Kastner, Lehmbruck Museum Duisburg, im Rahmen der Konferenz »Hallo Vermittlung!?«.

zurück

Informationen

Datum: 03.04.2017


to top