X

Mediathek

Video

Demokratie im Netz verteidigen

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Wie können wir unsere Bürgerrechte besser schützen? Die österreichische Publizistin Ingrid Brodnig stellt ihr neues Buch »Lügen im Netz« vor und erläutert im Gespräch, wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik uns im Internet manipulieren. Sie liefert Tipps und Strategien, wie wir diese Mechanismen durchschauen können, um unsere Demokratie zu verteidigen.
Moderation: Julia André, Körber-Stiftung

Aufzeichnung vom 14. Dezember 2017 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 14.12.2017
Ort: Hamburg
Personen: Ingrid Brodnig, Julia André



to top