X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Der Fall Italien

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Ist Italien politische Avantgarde? Auf Mussolini folgte Hitler, auf Berlusconi folgte Trump, so der Journalist Ulrich Ladurner. Welche Folgen eine Politik hat, in der – anstatt Gesellschaft zu gestalten – rohe Emotionen das Land beherrschen, zeigt Ladurner in seiner Analyse der Politik Salvinis. Für sein neues Buch »Der Fall Italien« ist er durch ein verängstigtes, ein wütendes Land gereist: Er erzählt, wie Jahrzehnte der Korruption in Wirtschaft und Politik die Populisten an die Macht gebracht haben. Und macht im Gespräch mit dem Moderator Stefan Ulrich von der Süddeutschen Zeitung deutlich, was es auch für uns bedeutet, wenn das demokratische Versprechen auf Freiheit zum Kampfbegriff mutiert.

Aufzeichnung vom 24. Oktober 2019 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 24.10.2019
Ort: Hamburg
Personen: Ulrich Ladurner, Stefan Ulrich



zusätzliche Informationen:

Informationen zum Buch

Audio zum Downloaden

to top