Mediathek
Video

Deutscher Studienpreis 2015: Dr. Tim Neelmeier

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Die deutschen Kliniken sparen. Dennoch steigt die Zahl der Operationen. Denn: Um Gewinne zu erzielen, halten Klinikleitungen die Ärzte dazu an, möglichst viele Behandlungen mit möglichst niedrigen Personal- und Sachkosten durchzuführen. Das führt zu sinkenden Sicherheitsstandards bei Operationen und einem höheren Risiko für Behandlungsfehler. Der Jurist Tim Neelmeier untersuchte in seiner Doktorarbeit, wie die Justiz dieser Entwicklung begegnen kann. Für diese Forschungsarbeit erhielt Neelmeier den Deutschen Studienpreis 2015, den die Körber-Stiftung für herausragende Dissertationen mit besonderer gesellschaftlicher Relevanz vergibt.

zurück

Informationen

Datum: 17.11.2015
Ort: Hamburg
Personen: Tim Neelmeier

Mehr zu: Forschung, Medizin


zusätzliche Informationen:

Kurzprofil von Tim Neelmeier