X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Deutscher Studienpreis 2016: Dr. Tom Pleiner

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Wie für die Energiewende erforderlichen Anpassungen des Stromnetzes umweltschonend umgesetzt werden sollen, ist noch unklar. Der Jurist Tom Pleiner hat ein Konzept entwickelt, dass vorrangig den Ausbau bestehender Stromleitungen und -trassen vorsieht. Dadurch könnten der Umstrukturierungsprozess beschleunigt und die Neubeanspruchung von Freiflächen gesenkt werden. Für diese Forschungsarbeit erhielt Pleiner den Deutschen Studienpreis 2016, den die Körber-Stiftung für herausragende Dissertationen mit besonderer gesellschaftlicher Relevanz vergibt.

zurück

Informationen

Datum: 08.11.2016


to top