X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Ebola: Ein Ende in Sicht?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Die Zahl der Ebola-Neuinfektionen in Westafrika sinkt, erste Tests mit Impfstoffen laufen. Ist die Trendwende geschafft? Infektiologe Rolf Horstmann, Tropenmediziner Stefan Schmiedel sowie die Virologen Stephan Günther und Lisa Oestereich erklären, wieso das Virus so gefährlich ist. In Kooperation mit dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin.
Moderation: Claus-Peter Simon, GEO

zurück

Informationen

Datum: 07.06.2015
Ort: Hamburg
Personen: Rolf Horstmann, Stefan Schmiedel, Stephan Günther, Lisa Oestereich, Simon Teune, Claus Peter Simon

Mehr zu: Impfstoffe, Medizin


to top