Mediathek
Broschüre

Eine Ost-West-Spaltung in der EU?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Steht der Europäischen Union eine Ost-West-Spaltung bevor? Darüber diskutieren in der Thesenreihe »Körber Globals« die deutsche Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner und der ungarische Leiter der Staatskanzlei unter Ministerpräsident Victor Orbán, Minister Gergely Gulyás. Während Brantner die Spaltung der EU nicht geografisch, sondern zwischen anti-europäischen Nationalisten und europäischen Demokraten, verortet, fordert Gulyás die alten Mitgliedsstaaten auf, auf Mitteleuropa zu hören und gesellschaftliche Unterschiede in der EU zu akzeptieren. Brantner und Gulyás waren Teilnehmer des 170. Bergedorfer Gesprächskreises zum Thema »Eine gespaltene Union? Kompromissfindung nach einem Jahrzehnt der Krisen« im März 2019 in Budapest.

PDF Download (508 KB)
zurück

Informationen

Datum: 24.06.2019
Personen: Franziska Brantner, Gergely Gulyás

Mehr zu: Europa, EU, Wert Europas