X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Fachkonferenz Exilland Deutschland – Wissenschaft im Exil

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Was kann ein Stipendium für Wissenschaftler im Exil langfristig bewirken? Welche Kriterien sind bei der Auswahl der Stipendiaten besonders wichtig? Nach der Keynote von Dr. Hakan Mertcan, Wissenschaftler aus der Türkei, diskutieren Dr. Barbara Sheldon von der Phillipp Schwartz-Initiative, Martina Bäurle von der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte und Prof. Dr. Jeff Wilkesman, Stipendiat der Phillipp Schwartz-Initiative, unter anderem über diese Fragen.
Moderator: Sven Tetzlaff, Bereichsleiter Demokratie, Engagement und Zusammenhalt

Aufzeichnung vom 28. Mai 2019 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 28.05.2019
Ort: Hamburg
Personen: Martina Bäurle, Sven Tetzlaff



zusätzliche Informationen:

Tage des Exils

to top