X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Forscher fragen: Zukunftsstoff H₂

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Wer überschüssigen Strom aus Wind- oder Solaranlagen speichern will, kommt an Wasserstoff als Energieträger kaum vorbei. Der »grüne Kraftstoff« könnte das Auto der Zukunft antreiben, aber auch die Schwankungen im Stromnetz ausgleichen. Michael Fröba, Professor für anorganische und angewandte Chemie an der Universität Hamburg, gewährt Einblicke in die Energieversorgung von morgen. Moderation: Johannes Büchs, ARD

zurück

Informationen

Datum: 08.11.2015
Ort: Hamburg
Personen: Michael Fröba, Johannes Büchs

zusätzliche Informationen:

Audio zum Downloaden

to top