X
Mediathek
Video

Für den Dialog auf Augenhöhe

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Kristina Kallas ist Direktorin des Narva College. Der Ableger der Universität Tartu in Estlands Nordosten liegt direkt an der Grenze zu Russland. Hier liegt auch das Zentrum der russischsprachigen Minderheit Estlands, zu der etwa 95 % der Einwohner Narvas gehören. Sie machen die Stadt zur »russischsten« in der Europäischen Union. Kallas, die zuvor als Expertin für Minderheitenrechte und Integration für die estnische Regierung und für die OSZE gearbeitet, hat hier ihre Lebensaufgabe gefunden: den Dialog auf Augenhöhe zu stärken.

zurück

Informationen

Datum: 06.12.2017
Mehr zu: Baltikum, Russland, Europa


to top