X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Heimatabend

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

Khaled Almaani aus Syrien setzt sich für geflüchtete Menschen ein, Sidonie Fernau bezeichnet sich als schwarze Deutsche mit palästinensisch-jamaikanischen Wurzeln, und Dominik Bloh lebte auf Hamburgs Straßen und hat nun ein Buch darüber geschrieben. Drei Menschen aus unterschiedlichen Welten reflektieren, was Heimat für sie bedeutet und ob sie diese in Hamburg gefunden haben.

Moderation: Veronica Laleye

Aufzeichnung vom 9. Januar 2018 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 09.01.2018
Ort: Hamburg
Personen: Sidonie Fernau, Khaled Almaani, Dominik Bloh, Veronica Laleye



to top