X
   
Mediathek
Mediathek
Foto: Ekko von Schwichow
Download MP3
Audio

Ilko-Sascha Kowalczuk: 30 Jahre Mauerfall – und nun? Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Der Mauerfall vor 30 Jahren bedeutete das Ende der DDR. Die nachfolgende Wiedervereinigung wiederum den Neuanfang eines geeinten Deutschlands. Die ehemaligen Gebiete der DDR wurden bundesdeutsche Gebiete, die Bürger der DDR wurden Bürger der Bundesrepublik. Sie wurden von einer massiven Transformation erfasst, die sich bis heute auf Deutschland auswirkt. Welche imaginären Mauern sind geblieben? Welche verschwunden? Wie geeint ist Deutschland? Wo liegen die Unterschiede zu den Erfahrungen der mittel- und osteuropäischen Nachbarländer? Im Podcast zieht der Berliner Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk eine (Zwischen-)Bilanz.

zurück

Informationen

Datum: 01.10.2019


zusätzliche Informationen:

weitere Podcasts der Reihe History & Politics

to top