X

Mediathek

Video

Karsten Danzmann – Körber-Preisträger 2017

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Der deutsche Physiker und sein Team entwickelten die Schlüsseltechnologien, mit denen 2015 in Amerika erstmals der direkte Nachweis von Gravitationswellen gelang. Damit haben Astronomen buchstäblich ein neues Fenster zum Kosmos aufgestoßen. Bislang konnten sie das Weltall nur mit Hilfe elektromagnetischer Wellen erforschen –  Licht, Radio-, Röntgen- oder Gammastrahlung. Für diese bahnbrechenden Erkenntnisse auf dem Gebiet der Gravitationswellenforschung hat Karsten Danzmann den Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft 2017 erhalten.

zurück

Informationen

Datum: 07.09.2017
Mehr zu: Wissenschaft, Physik


Zusätzliche Informationen:

English version
Weiteres über den Körber-Preisträger Karsten Danzmann

to top