Mediathek
Download MP3
Audio

Körber Debate: Muss Deutschland mehr Souveränität an die EU abgeben?

Stefan Kornelius im Gespräch mit Martin Schulz und Herfried Münkler

Die Eurokrise zwingt die EU zu umfassenden Reformmaßnahmen. Muss mit der Stärkung der Währungs- und Wirtschaftsunion auch eine Vertiefung der politischen Union einhergehen? Und muss Deutschland dafür mehr Souveränität an die EU abgeben? Mit Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments und Herfried Münkler, Professor für Theorie der Politik an der Humboldt Universität Berlin, sprach Stefan Kornelius, Ressortleiter Außenpolitik der Süddeutschen Zeitung, am 4. März im KörberForum. Einführung: Dr. Klaus Wehmeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung.

zurück

Informationen

Datum: 03.03.2013
Ort: Hamburg
Personen: Martin Schulz, Herfried Münkler, Stefan Kornelius