X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Körber Debate: Osteuropa – Demokratie in Gefahr?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Umstrittene Justizreformen, restriktive Mediengesetze, Zivilgesellschaften unter Druck: Die EU verfolgt den Kurs der Regierung in Warschau mit Sorge. Sollte Brüssel sich illiberalen Tendenzen entschiedener entgegenstellen oder sich aus den inneren Angelegenheiten der Mitgliedstaaten heraushalten? Es debattieren Dietmar Nietan von der Deutsch-Polnischen Parlamentariergruppe und Marek Cichocki vom Natolin European Center in Warschau. In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung. Veranstaltung auch in Gebärdensprache.
Moderation: Stefan Kornelius, Süddeutsche Zeitung

Aufzeichnung vom 13. März 2019 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 13.03.2019
Ort: Hamburg
Personen: Dietmar Nietan, Marek Cichocki, Stefan Kornelius

Mehr zu: Europa, Osteuropa, Polen


to top