Mediathek
Foto: American Enterprise Institute
Video

Körber Debate: Transatlantische Partnerschaft am Ende?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Das Bündnis mit den USA ist seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs einer der wichtigsten Pfeiler deutscher Außenpolitik. Seit Donald Trumps Amtsantritt dominieren allerdings Meinungsverschiedenheiten: Gestritten wird über Deutschlands NATO-Beitrag, Handelsbeziehungen und den Wert einer regelbasierten Weltordnung. Handelt es sich um eine vorübergehende Krise oder zerbricht die Partnerschaft mit den USA? Paul-Anton Krüger, Süddeutsche Zeitung, befragt das Publikum nach seiner Einschätzung und moderiert ein Streitgespräch zwischen der Außenpolitikexpertin Danielle Pletka und Ralf Fücks vom Zentrum Liberale Moderne. In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung.
Moderation: Paul-Anton Krüger, Süddeutsche Zeitung

Aufzeichnung vom 25. Juni 2019 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück