X

Mediathek

Video

Körber Debate: Wie viel muss Deutschland für Verteidigung ausgeben?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

»Deutschland schuldet der NATO riesige Summen!« Mit dieser Aussage fachte US-Präsident Donald Trump zuletzt die Debatte über deutsche Verteidigungsausgaben an. Muss Deutschland zwei Prozent seines Bruttoinlandsproduktes für Verteidigung einsetzen? Über dieses umstrittene Ziel diskutieren die Vizepräsidentin des deutschen Bundestages, Edelgard Bulmahn, und der ehemalige Bundeswehrgeneral Hans-Lothar Domröse. Welche der beiden Positionen das Publikum überzeugt, zeigt die Abstimmung vor und nach der Debatte. In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung.
Moderation: Stefan Kornelius, Süddeutsche Zeitung

Aufzeichnung vom 18. September 2017 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 18.09.2017
Ort: Hamburg
Personen: Edelgard Bulmahn, Hans-Lothar Domröse, Stefan Kornelius



to top