X
Mediathek
Video

Macht Musik schlau?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Demografischer Wandel«

Musik aktiviert alle Sinne und hat sogar heilende Kraft. Ihre vielfältigen Wirkungen wissenschaftlich zu belegen, bleibt dennoch schwierig. Der Musikwissenschaftler Arne Stollberg und der Neurowissenschaftler Jörn-Henrik Jacobsen sprechen über die Ursprünge der Musik als Medizin und setzen diese mit modernen Erkenntnissen aus der Hirnforschung in Beziehung. Dabei hinterfragen sie auch die These, dass Musik die Menschen schlauer macht.
Moderation: Nicole Ahles, NDR

Aufzeichnung vom 13. November 2017 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 13.11.2017
Ort: Hamburg
Personen: Arne Stollberg, Jörn-Henrik Jacobsen, Nicole Ahles

Mehr zu: Musik, Demenz


to top