X
   
Mediathek
Mediathek
Download MP3
Audio

Mehr MINT durch Wind – was bringt die Energiewende im Norden?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Innovation«

Welche Bedeutung Technik und Naturwissenschaften für die Zukunft haben, zeigt sich zum Beispiel an der Energiewende. Gerade der Norden könnte mit der Windenergie wirtschaftlich profitieren. Doch der Netzanschluss großer Windparks in der Nordsee verzögert sich. An Land hat die Windkraft mit Akzeptanzproblemen zu kämpfen. Wie überzeugt man die Gesellschaft von so einer technischen Innovation? Ulrike Bosse, NDR Info, sprach  am 30. Oktober im KörberForum mit dem Konjunkturforscher Michael Bräuninger und Andreas Nauen, Vorstandsvorsitzender des Windanlagenherstellers REpower Systems. Die Veranstaltungsreihe »Lust auf MINT!« ist eine Kooperation mit NDR Info. Begrüßung: Matthias Mayer, Leiter des Bereichs Wissenschaft der Körber-Stiftung.

zurück

Informationen

Datum: 29.10.2013
Ort: Hamburg
Personen: Michael Bräuninger, Andreas Nauen, Ulrike Bosse



to top