+
Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Video

Mein Freund Boris Nemtsov

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Als die Regisseurin Zosya Rodkevich erfährt, dass sie für ihr Filmhochschul-Projekt den Oppositionellen Boris Nemtsov mit der Kamera begleiten soll, ist sie wenig begeistert. Ein 53-jähriger Lebemann, der ständig von der Polizei verhaftet wird? Doch am Ende beobachtet sie ihn drei Jahre lang, eine ungewöhnliche Freundschaft entwickelt sich – und der Film »Mein Freund Boris Nemtsov« entsteht. Auf dem 6. deutsch-russischen Kinoforum in Hamburg hat die junge Russin ihr Werk vorgestellt.

zurück

Informationen

Datum: 06.12.2016
Ort: Hamburg


to top