+
Mediathek
Download MP3
Audio

Menschenrechte als Alibi

Die Nahostpolitik des Westen muss glaubwürdig werden

Bahman Nirumand ist ein west-östlicher Zeitzeuge, beheimatet zwischen zwei Welten. Aus dem Morgenland geflohen, nimmt der Verfechter von Demokratie und Menschenrechten nun auch das Abendland in die Pflicht: Das Primat der Realpolitik habe den Westen auf Dauer unglaubwürdig gemacht. Nirumand fordert Europa und die USA auf, die Nahostpolitik viel stärker an den eigenen Werten auszurichten. Am 5. November 2012 diskutierte er mit Roger de Weck im KörberForum.

zurück

Informationen

Datum: 04.11.2012
Ort: Hamburg
Personen: Bahman Nirumand, Roger de Weck



zusätzliche Informationen:

Video
Informationen zum Buch

to top