+
Mediathek
Sollte dieses Video nicht angezeigt werden, lassen Sie bitte Marketing-Cookies zu. Die Möglichkeit zur entsprechenden Auswahl bietet Ihnen dieser Link.
Alternativ können Sie das Video auf Youtube ansehen.
Video

Mit Volldampf zurück in die Vergangenheit?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Mit den Krisen des 21. Jahrhunderts ist der Nationalismus zurück auf der politischen Bühne. Was unterscheidet diesen »neuen Nationalismus« von der nationalistischen Ideologie im 20. Jahrhundert? Was bedeutet es, wenn »neue Nationalisten« Geschichte in Dienst nehmen, um von Defiziten in der Gegenwart abzulenken? Darüber sprechen die Historikerin Ulrike von Hirschhausen und Michael Thumann, außenpolitischer Korrespondent der ZEIT.
Moderation: Gabriele Woidelko, Körber-Stiftung

Aufzeichnung vom 21. April 2021
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 21.04.2021
Länge: 01:31:37
Personen: Ulrike von Hirschhausen, Michael Thumann, Gabriele Woidelko



to top