X
   
Mediathek
Mediathek
Video

Neue Weltunordnung: Was bewegt Bruno Stagno Ugarte?

Ein Beitrag zum Handlungsfeld »Internationale Verständigung«

Auch mehr als 70 Jahre nach der Verkündung der UN-Menschenrechtskonvention bleibt der weltweite Schutz dieser Rechte eine zentrale Herausforderung. Bruno Stagno Ugarte, ehemaliger costa-ricanischer Außenminister und Menschenrechtsexperte, spricht über die Lage der Menschenrechte im Spannungsfeld politischer, wirtschaftlicher und strategischer Interessen. In Kooperation mit Der Spiegel.
Moderation: Britta Sandberg, Der Spiegel & Nora Müller, Körber-Stiftung
Veranstaltung in englischer Sprache mit Simultanübersetzung.

Aufzeichnung vom 4. Dezember 2019 im KörberForum
Aktuelles Veranstaltungsprogramm der Körber-Stiftung

zurück

Informationen

Datum: 04.12.2019
Ort: Hamburg
Personen: Bruno Stagno Ugarte, Britta Sandberg, Nora Müller



to top