+
Mediathek
Download MP3
Audio

Ökonomie und Glück

Ist unser Wohlergehen nicht mehr von anderen Faktoren als dem Einkommen abhängig?

Brauchen wir einen Maßstab für gesellschaftlichen Fortschritt, der auch das Lebensglück des Einzelnen berücksichtigt? Nicht nur die Enquete-Kommission »Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität« des Bundestags sucht nach einem ganzheitlichen Wohlstands- und Fortschrittsindikator. Ob unser Wohlergehen nicht wesentlich von ganz anderen Faktoren als vom bloßen Einkommen abhängig ist, diskutierte am 9. Februar 2011 der Studienpreisträger Martin Binder vom Max-Planck-Institut für Ökonomik im KörberForum mit Gästen: Hermann Ott, Bundestagsabgeordneter BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, dem Personalvorstand der LANXESS AG Zhengrong Liu und mit dem Autor Burkhard Spinnen. Stephan Detjen, Deutschlandfunk, moderierte. In Kooperation mit Süddeutscher Zeitung, Deutschlandfunk und DRadio Wissen.

zurück

Informationen

Datum: 08.02.2011
Ort: Hamburg
Personen: Martin Binder, Hermann Ott, Zhengrong Liu, Burkhard Spinnen, Stephan Detjen



to top