+

Annette Dasch

Annette Dasch (Annette Dasch<BR>(Foto: Manfred Baumann))

Die Sopranistin Annette Dasch studierte u.a. an der Hochschule für Musik in München bei Prof. Josef Loibl. Ihre internationale Karriere startete sie 2000, als sie mehrere Wettbewerbe wie den Concours de Genève und den Maria-Callas-Wettbewerb in Barcelona gewann. Seitdem singt Annette Dasch auf nationalen und internationalen Bühnen wie der Bayerischen Staatsoper München, der Opéra National de Paris, dem Théâtre Royal de la Monnaie Bruxelles oder dem New National Theatre Tokyo. Konzerte und Liederabende führten sie u.a. zur Schubertiade in Schwarzenberg und zum Folle Journée de Nantes. Annette Dasch arbeitet mit namhaften internationalen Dirigenten wie Seiji Ozawa, Daniel Barenboim, Nikolaus Harnoncourt und Sir Simon Rattle zusammen. Bei den Salzburger Festspielen 2007 war sie in der Titelpartie der Armida zu erleben.
Im Juli 2007 veröffentlichte Annette Dasch ihr erstes Arienalbum, wofür sie den Echo Klassik 2008 als beste Arieneinspielung erhielt. Sie ist zudem Gründerin des »Daschsalons« im Radialsystem Berlin, mit dem sie auf unkonventionelle Art klassischer Musik zu einem neuen Publikum verhilft.

Stand: 26.12.2009

Mediathek

»The Art of Music Education Vol. II«
23.02.2010

»The Art of Music Education Vol. II«

Zum Thema »Vermittlung klassischer Musik für Jugendliche und junge Erwachsene« sprach Moderatorin Andrea Thilo auf dem Fachsymposium »The...

zum Audio
to top