+

Carmen Ludwig


Carmen Ludwig, geboren 1989 in Rotenburg/Wümme, studierte Geschichte und Philosophie in Bochum, Bremen und Hamburg. Seit 2015 ist sie bei der Körber-Stiftung tätig und leitet dort den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Frau Ludwig ist freiberuflich auch als Gedenkstättenpädagogin tätig und im Verein für Hamburgische Geschichte ehrenamtlich aktiv.

Stand: 14.08.2020

Mediathek

Gespräch: Der Geschichtswettbewerb 2020/21
23.09.2020

Gespräch: Der Geschichtswettbewerb 2020/21

Thomas Wolf (Kreisarchiv Siegen), Ansgar Molzberger (Deutsche Sporthochschule Köln) und Jens Aspelmeier (Zentrum für schulpraktische...

zum Video
Fußball – das Spielfeld der Gesellschaft
10.09.2020

Fußball – das Spielfeld der Gesellschaft

Fußballvereine verweisen heute gern auf ihre große integrative Wirkung. Sie gehen jedoch ganz unterschiedlich mit ihrer Geschichte und...

zum Video
Der lange Schatten der Täter
10.05.2016

Der lange Schatten der Täter

War Opa ein Nazi? Das Schweigen über nationalsozialistische Täterschaft in der eigenen Familie hält oft bis heute an. Wenn, dann offenbaren...

zum Video
Streit um Stolpersteine
07.09.2015

Streit um Stolpersteine

Das Projekt »Stolpersteine«, initiiert durch den Künstler Gunter Demnig, gilt als Erfolgsmodell der Erinnerungskultur. Seit 1995 wurden rund...

zum Video
to top