X
   
Mediathek

Christine Gerberding

Foto: privat

Christine Gerberding studierte Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin, graduierte an der Humboldt Universität zu Berlin zur M.A. Von 1991 – 1993 arbeitete sie als Regieassistentin am Deutschen Theater Berlin und am Schauspiel Frankfurt; von 1994 an als Autorin beim Axel Springer Verlag und dem Sender Freies Berlin/rbb. 1999 ging sie zum NDR. Nach dem Volontariat war sie als freie Autorin für das Erste, ARTE und NDR Fernsehen tätig. Seit 2005 ist sie Redakteurin im Programmbereich Kultur und Dokumentation des NDR Fernsehens. 2013 übernahm sie die Redaktionsleitung des »Kulturjournal«. Ihre Schwerpunkte sind Bildende Kunst und Architektur, Kulturpolitik sowie zeithistorische Themen. Sie begleitet die Restitutionsdebatte seit der Washingtoner Erklärung und initiierte das Rechercheprojekt »Museumsdetektive« im NDR.

Stand: 16.10.2019

Mediathek

Koloniale Amnesie?
20.11.2019

Koloniale Amnesie?

Deutschland setzte sich weniger und später als andere Länder in Europa mit seinem kolonialen Erbe auseinander. Der Migrationsforscher Mark...

zum Video
to top