+

Christoph Steinbrener

Der Bildhauer Christoph Steinbrener, geboren 1960, lebt und arbeitet in Wien. Gemeinsam mit dem Grafiker Rainer Dempf und dem Architekten Martin Huber gründete er 2001 das Künstlerkollektiv Steinbrener/Dempf & Huber, in dem die Künstler verschiedenste gesellschaftliche Sachverhalte in Installationen, Skulpturen und Ansichten thematisieren. Viele ihrer Projekte setzen sie im öffentlichen und urbanen Raum um, so etwa »To be in Limbo« in der Wiener Jesuitenkirche, »Delete!« in einer Einkaufsstraße, »Trouble in Paradise« oder »Der Durchbruch« im Tiergarten Schönbrunn.
Quelle: Website Steinbrener/Dempf

Stand: 27.04.2015

Mediathek

Capricorn Two
23.06.2015

Capricorn Two

Im Hamburger Architektursommer bezieht ein außergewöhnliches Kunstwerk Position in Hamburg: Das Künstlerkollektiv Steinbrener/Dempf & Huber...

zum Video
to top