+

Cordula Endter

Foto: DZA/Christoph Söder

Cordula Endter ist Expertin für die Themen Technisierung und Digitalisierung des Alter(n)s, kulturwissenschaftliche Technikforschung und partizipative und kollaborative Forschungsmethoden. Nach einem Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und verschiedenen beruflichen Stationen in Düsseldorf und Hamburg, ist sie seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Geschäftsstelle der Altersberichte der Bundesregierung, angesiedelt am Deutschen Zentrum für Altersfragen.

Stand: 08.03.2021
to top