X
   
Mediathek

Daniel Brössler

Daniel Brössler (Foto: Fabrizio Bensch)

Daniel Brössler, geboren 1969, studierte in München und in Washington Journalistik und ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München. Von Januar bis September 1993 berichtete er für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) aus Bratislava. 1996 übernahm er die Leitung des dpa-Büros in Warschau und wechselte 1999 in die außenpolitische Redaktion der Süddeutschen Zeitung nach München. Dort betreute er die Berichterstattung aus Mittel- und Osteuropa. Von 2004 bis 2008 war er Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Moskau. Seit April 2008 ist er Mitglied der Parlamentsredaktion der Süddeutschen Zeitung in Berlin und hier unter anderem zuständig für die Berichterstattung über deutsche Außenpolitik.

Stand: 19.12.2012

Mediathek

Die Diktatur der Demokraten
26.03.2013

Die Diktatur der Demokraten

Ob Bosnien, Kosovo oder Afghanistan: Demokratieaufbau in Krisenregionen gehört inzwischen zur Standardstrategie der Staatengemeinschaft....

zum Video
to top