+

Daniela Münkel

Daniela Münkel (Foto: privat)

Die Historikerin Prof. Dr. Daniela Münkel, Jahrgang 1962, ist seit 2008 Projektleiterin der Abteilung Bildung und Forschung beim BStU. Daniela Münkel studierte Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Göttingen. Im Jahr 1994 wurde sie an der Universität Hannover promoviert. 2005 habilitierte sie sich mit einer Forschungsarbeit über Willy Brandt und die Medien. Münkel ist Herausgeberin der Reihe »Die DDR im Blick der Stasi. Die geheimen Berichte an die SED-Führung 1953-1989« und forscht darüber hinaus zu Geheimdienstkonfrontationen im Kalten Krieg.

Stand: 17.10.2014

Mediathek

Die Stasi im Westen
16.11.2014

Die Stasi im Westen

Der Herbst `89 hat alles verändert und war für die meisten DDR-Bürger Ausgangspunkt einer häufig quälenden Auseinandersetzung mit der...

zum Audio
to top