+

Dieter Rucht

Dieter Rucht (Foto: E. Riefer-Rucht)

Dieter Rucht, geb. 1946, ist Professor für Soziologie am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dort Ko-Leiter der Arbeitsgruppe »Zivilgesellschaft, Citizenship und politische Mobilisierung in Europa«. Rucht studierte Sozialkunde, Sport und Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximillians-Universität München, wo er 1980 auch seine Promotion abschloss. Er habilitierte sich 1995 an der Freien Universität Berlin. Nach Lehr- und Forschungstätigkeiten in München, Berlin, USA, Großbritannien und Frankreich ist er seit 2000 am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Ein Schwerpunkt seiner Forschungen sind soziale Bewegungen und politischer Protest.

Stand: 15.03.2011

Mediathek

Interventionen: Neue Orte des Politischen
14.06.2011

Interventionen: Neue Orte des Politischen

Politische Auseinandersetzung findet zunehmend außerhalb der Parlamente statt. Nicht selten haben dabei auch künstlerische Interventionen...

zum Audio
to top