+

Dominique Moïsi

Dominique Moïsi (Foto: privat)

Prof. Dr. Dominique Moïsi ist Gründer und Sonderberater am Institut Français des Relations Internationales (IFRI), Paris sowie Gastprofessor am King's College London. Zuvor war er unter anderem Professor am Institute d’Etudes Politiques (Sciences Po) in Paris, Pierre Keller Gastprofessor an der Harvard University und Gastprofessor am College of Europe in Natolin. Ausgewählte Publikationen sind unter anderem An Improbable Jew: A European Education (2011); The Geopolitics of Emotions: How Cultures of Fear Humiliation and Hope are Reshaping the World (2010) sowie France in an Age of Globalization (Co-Author, 2001).

Stand: 21.04.2015

Mediathek

»Biografische Prägungen und Europapolitik 70 Jahre nach Kriegsende«
03.05.2015

»Biografische Prägungen und Europapolitik 70 Jahre nach Kriegsende«

Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Janusz Reiter vom Zentrum für Internationale Beziehungen...

zum Video

Veranstaltungen

»Biografische Prägungen und Europapolitik 70 Jahre nach Kriegsende«
04.05.2015

»Biografische Prägungen und Europapolitik 70 Jahre nach Kriegsende«

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Janusz Reiter vom Zentrum für Internationale Beziehungen Warschau und Dominique Moïsi vom Institut...

zur Veranstaltung
to top