+
   
Mediathek

Emile Hokayem

Emile Hokayem (Foto: IISS)

Emile Hokayem, geboren 1979, ist Senior Fellow for Middle East Security am International Institute for Strategic Studies (IISS) in Manama, Bahrain. Seine Forschungsschwerpunkte sind neben der US-amerikanischen Nahostpolitik die Golfstaaten und die Staaten der Levante (vor allem Syrien und Libanon). Vor seiner Tätigkeit in Bahrain war er Redakteur und Kolumnist für Internationale Politik bei der englischsprachigen Tageszeitung The National in Abu Dhabi sowie von 2004 bis 2008 Resident Fellow am Henry L. Stimson Center in Washington, DC.

In seinem Buch Syria’s Uprising and the Fracturing of the Levant, erschienen im Juni 2013, analysiert Hokayem die regionalpolitischen Folgen des Syrienkonflikts. Er schreibt regelmäßig Kommentare und Analysen zu sicherheitspolitischen Fragen im Nahen Osten. Seine Artikel erscheinen u. a. in Foreign Policy, Economist, New York Times, Financial Times, Wall Street Journal, Washington Post, Le Monde, Al-Hayat und Asharq Al-Awsat.
2014 nahm Hokayem an den Munich Young Leaders, einem Kooperationsprojekt von Münchner Sicherheitskonferenz und Körber-Stiftung, teil. Er hat einen Masterabschluss der Georgetown University in Foreign Service sowie einen Bachelorabschluss in Wirtschaft von der Universität Paris-Dauphine.

Stand: 20.08.2014

Mediathek

Rückzug verschoben? Amerika und die Zukunft des Nahen Ostens
21.10.2014

Rückzug verschoben? Amerika und die Zukunft des Nahen Ostens

Im Kampf gegen IS, bei den Iran-Gesprächen, im Nahost-Konflikt: Die USA zeigen Präsenz. Wer nach dem Pivot to Asia einen Rückzug der USA aus...

zum Video
Rückzug verschoben? Amerika und die Zukunft des Nahen Ostens
21.10.2014

Rückzug verschoben? Amerika und die Zukunft des Nahen Ostens

Im Kampf gegen IS, bei den Iran-Gesprächen, im Nahost-Konflikt: Die USA zeigen Präsenz. Wer nach dem Pivot to Asia einen Rückzug der USA aus...

zum Audio
to top