X
   
Mediathek

Erich Stather

Erich Stather (Erich Stather<br>(Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung))

1948 in Freiburg im Breisgau geboren, studierte Erich Stather Sozialwissenschaften, Geschichte und Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg und Mainz. 1978 schloss er sein Studium der Sozialwissenschaften ab. Zwischen 1979-1983 war Erich Stather als Persönlicher Referent des Mainzer Oberbürgermeisters Jockel Fuchs tätig. Daran schloss sich seine Arbeit als Persönlicher Referent und Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz (1983-1989) und ab 1998 der SPD-Landtagsfraktion Hessen an. Unter Ministerpräsident Hans Eichel wurde Erich Stather Staatssekretär der Landesregierung Hessen (1991-1993). Ehe er ab 1998 das Amt des Staatssekretärs im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung begleitete, arbeitete er 4 Jahre lang im Büro für Projekte, Information und Kommunikation (1994-1998). Erich Stather ist Aufsichtsratsvorsitzender verschiedener Gesellschaften, darunter die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GmbH und seit 2002 die Internationale Weiterbildung und Entwicklung GmbH.

Stand: 19.12.2008

Mediathek

Körber Debate: Hilft die Entwicklungshilfe der Entwicklung?
05.11.2007

Körber Debate: Hilft die Entwicklungshilfe der Entwicklung?

Jährlich werden mehr als 100 Milliarden US-Dollar für Entwicklungshilfe ausgegeben. Ist diese Hilfe zur Selbsthilfe gescheitert?...

zum Audio
to top