+

Eva Nemela

Foto: Elfriede Liebenow Fotografie

Eva Nemela arbeitet seit 2021 als Bereichsleiterin bei der Körber-Stiftung in Hamburg. Sie verantwortet die operative Stiftungsarbeit im Bereich Alter und Demografie sowie den Standort Bergedorf. Dort leitet sie in Kooperation mit dem Bezirk das zur Zeit im Aufbau befindliche KörberHaus, ein lokaler Begegnungs- und Veranstaltungsort für alle Generationen und Kulturen. Von 2017 bis 2020 leitete sie die Geschäftsstelle des Programms »Engagierte Stadt«, das in 50 Städten und Gemeinden in Deutschland gute Rahmenbedingungen für Engagement und Beteiligung entwickelt. Zu ihren vorherigen Stationen in zehn Jahren Stiftungsarbeit zählen die Nordmetall-Stiftung und die Robert Bosch Stiftung. Eva Nemela ist zudem als Dozentin an der Deutschen Stiftungsakademie sowie als Moderatorin für Veranstaltungen und Workshops tätig.

Stand: 02.03.2021

Mediathek

Hamburg 2030: Klima nach Plan?
08.10.2019

Hamburg 2030: Klima nach Plan?

Die einen fordern Flugverbote und Landstromausbau, die anderen sorgen sich um Wirtschaftlichkeit und Arbeitsplätze. Wenn es um den Klimaplan...

zum Video
Hamburg 2030: Klima nach Plan?
08.10.2019

Hamburg 2030: Klima nach Plan?

Die einen fordern Flugverbote und Landstromausbau, die anderen sorgen sich um Wirtschaftlichkeit und Arbeitsplätze. Wenn es um den Klimaplan...

zum Audio
Hamburg 2030: Wie viel Tourismus verträgt die Stadt?
13.05.2019

Hamburg 2030: Wie viel Tourismus verträgt die Stadt?

Die Hansestadt wird als Reiseziel immer beliebter, die steigende Touristenzahl wirkt sich jedoch auch auf das Leben der Stadtbewohner aus....

zum Video
Hamburg 2030: Wie viel Tourismus verträgt die Stadt?
13.05.2019

Hamburg 2030: Wie viel Tourismus verträgt die Stadt?

Die Hansestadt wird als Reiseziel immer beliebter, die steigende Touristenzahl wirkt sich jedoch auch auf das Leben der Stadtbewohner aus....

zum Audio
to top