X

Gabriele Woidelko


Gabriele Woidelko, Jahrgang 1968, ist studierte Historikerin und Slawistin. Als Dozentin war sie an der Universität Hamburg tätig. Seit 1996 ist sie bei der Körber-Stiftung, zunächst als Programm-Managerin, dann bis 2015 als Leiterin des europäischen Geschichtsnetzwerks EUSTORY, des FutureLab Europe und weiterer Europaaktivitäten des Bereichs Bildung. Ab 2016 verantwortete sie das Fokusthema »Russland in Europa« und als Programmleiterin das Körber History Forum und übernahm im März 2018 zusätzlich die Leitung des Bereichs Geschichte und Politik.

Stand: 01.03.2018
to top