X
   
Mediathek

Georges-Arthur Goldschmidt

Georges-Arthur Goldschmidt (Foto: Hans Peter Schaefer)

Der Schriftsteller, Übersetzer und Essayist Georges-Arthur Goldschmidt wurde 1928 in Reinbek geboren. Er überlebte die NS-Diktatur versteckt im französischen Savoyen.

Als Übersetzer, unter anderem von Friedrich Nietzsche, Walter Benjamin, Franz Kafka, Adalbert Stifter, J.W. Goethe und Peter Handke, setzt sich Goldschmidt intensiv mit der deutschen und der französischen Sprache auseinander.

Goldschmidt wurde vielfach für sein schriftstellerisches Werk ausgezeichnet, unter anderem mit dem Geschwister-Scholl-Preis, der Goethe-Medaille der Bundesrepublik, dem Prix France Culture und der Ehrendoktorwürde der Universität Osnabrück.

Stand: 13.12.2013

Mediathek

Georges-Arthur Goldschmidt
05.11.2014

Georges-Arthur Goldschmidt

Der 1928 bei Hamburg geborene Schriftsteller Georges-Arthur Goldschmidt überlebte die NS-Zeit versteckt in Frankreich. Sein Trauma als...

zum Video

Veranstaltungen

Georges-Arthur Goldschmidt
06.11.2014

Georges-Arthur Goldschmidt

[Nachholtermin] Der Schriftsteller, Übersetzer und Essayist Georges-Arthur Goldschmidt wurde 1928 in Reinbek geboren. Seine protestantische,...

zur Veranstaltung
Georges-Arthur Goldschmidt
13.02.2014

Georges-Arthur Goldschmidt

Achtung: Georges-Arthur Goldschmidt ist leider erkrankt und kann nicht für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Dennoch werden wir Ihnen einen...

zur Veranstaltung
to top