X
   
Mediathek

Gergely Gulyás

Foto: kormany.hu

Gergely Gulyás ist seit Mai 2018 Minister und Leiter der Staatskanzlei unter Ministerpräsident Viktor Orbán.

Von Oktober 2017 bis Mai 2018 war er Fraktionsvorsitzender der Fidesz-Partei. Von Mai 2014 bis Oktober 2017 war er Vize-Präsident der Ungarischen Nationalversammlung und Vorsitzender des Ausschusses für Gesetzgebung.

Er ist seit 2010 Mitglied der Ungarischen Nationalversammlung. Zwischen 2010 und 2017 war er Stellvertretender Fidesz-Fraktionsvorsitzender. Von 2010 bis 2014 war er Mitglied des Ausschusses für Verfassungs-, Justiz- und Verfahrensangelegenheiten sowie zunächst stellvertretender Vorsitzender, dann Vorsitzender des Ausschusses für Menschenrechte, Minderheiten, Zivil- und Religionsangelegenheiten.

Seit 2015 ist er Stellvertretender Parteivorsitzender von Fidesz. Bevor er Abgeordneter wurde, arbeitete er als Rechtsanwalt. Er studierte Jura an der Péter Pázmány Katholische Universität und unterrichtet von 2006 bis 2011 am Lehrstuhl für Verfassungsrecht an der Juristischen Fakultät der Evangelisch-Reformierten Károli Gáspár Universität.

Stand: 18.12.2018

Mediathek

Eine Ost-West-Spaltung in der EU?
24.06.2019

Eine Ost-West-Spaltung in der EU?

Steht der Europäischen Union eine Ost-West-Spaltung bevor? Darüber diskutieren in der Thesenreihe »Körber Globals« die deutsche...

zum Broschüre
to top