X
   
Mediathek

Hacı Halil Uslucan

Hacı Halil Uslucan (Foto: privat)

Dr. Hacı Halil Uslucan, geboren in Kayseri (Türkei), lebt seit 1973 in Deutschland. Sein Studium der Psychologie, Philosophie und vergleichenden Literaturwissenschaft an der FU Berlin schloss er 1999 mit einer Promotion im Fach Psychologie ab. Als Leiter eines vom Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt finanzierten Forschungsprojekts zum Thema Jugendgewalt habilitierte er sich 2006 an der Universität Magdeburg. Von 2006 bis 2008 war Hacı Halil Uslucan an der Universität Potsdam tätig, von 2008 bis 2010 lehrte er Pädagogische Psychologie an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg. Anfang 2010 wurde er zum Leiter des Zentrums für Türkeistudien in Essen berufen, zudem trat er zum Wintersemester 2010 die neu eingerichtete Professur für Moderne Türkeistudien an der Universität Duisburg-Essen an.

Stand: 01.09.2011

Mediathek

Einwanderungsland Deutschland. Demografie, Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt
21.09.2016

Einwanderungsland Deutschland. Demografie, Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Der Professor für Moderne Türkeistudien, Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan, liefert in seinem Vortrag Fakten zum Einwanderungsland Deutschland,...

zum Video

Veranstaltungen

Wir sind Deutschland: Du deutsch?
18.11.2013

Wir sind Deutschland: Du deutsch?

Eine andere Hautfarbe, ein fremd klingender Name genügen, um im Alltag diskriminiert zu werden. Das reicht von unbeabsichtigter Ausgrenzung...

zur Veranstaltung
Mentoring wirkt!
22.09.2010

Mentoring wirkt!

Die Idee des Mentoring ist so simpel wie wirksam: Ein junger, unerfahrener und ein älterer, erfahrener Mensch gehen eine »Förderbeziehung«...

zur Veranstaltung
to top