+

Harald Müller

Harald Müller (Foto: HSFK)

wurde 1949 in Frankfurt a. M. geboren. In den Jahren 1976 bis 1984 arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, seit 1996 ist er Geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Seit 1984 ist Harald Müller Gastprofessor am Center for International Relations der John Hopkins University in Bologna und seit 1999 Professor für Internationale Beziehungen an der Goethe-Universität Frankfurt. Zwischenzeitlich war er zudem Gastdozent am NATO Defence College in Rom und Privatdozent an der Technischen Universität Darmstadt.

Harald Müller beschäftigte sich intensiv mit Fragen der Sicherheitspolitik und Abrüstung. So war er in den 1980er Jahren Abteilungsleiter für Sicherheitspolitik am Centre for European Policy Studies in Brüssel und ab 1999 für 6 Jahre Mitglied des Beratungsausschusses zu Abrüstungsfragen des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, dessen Vorsitz er 2004 einnahm. Bis vor kurzem war er außerdem Mitglied des Stiftungsrates der Deutschen Stiftung Friedensforschung sowie des Beirates der Bundesakademie für Sicherheitspolitik.

Heute ist er langjähriges Mitglied der Leitungsgruppe des »Programme for Nuclear Non-Proliferation« (PPNN) und Co-Vorsitzender des Beirates »Friedens- und Konfliktforschung« des Auswärtigen Amtes. Daneben ist er als Mitherausgeber der Zeitschrift für Internationale Beziehungen tätig.

Harald Müller veröffentlichte zahlreiche Bücher zur Außen- und Sicherheitspolitik sowie zu Rüstungsfragen, darunter »Wie kann eine neue Weltordnung aussehen? Wege in eine nachhaltige Politik« (2008) oder »Rüstungskontrolle im 21. Jahrhundert. Die Friedenswarte Bd. 83« (2008).

Stand: 01.09.2009

Mediathek

Körber Debate: Ist eine Welt ohne Atomwaffen realistisch?
20.10.2009

Körber Debate: Ist eine Welt ohne Atomwaffen realistisch?

Ob eine Welt ohne Atomwaffen realistisch ist, diskutierten am 21. Oktober Harald Müller, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung...

zum Audio

Veranstaltungen

Körber Debate: Ist eine Welt ohne Atomwaffen realistisch?
21.10.2009

Körber Debate: Ist eine Welt ohne Atomwaffen realistisch?

Ist eine Welt ohne Atomwaffen realistisch? Die Vision einer atomwaffenfreien Welt findet immer mehr Anhänger. Initiativen wie Global Zero...

zur Veranstaltung
to top