+

Heidi Tworek

Foto: privat

Heidi Tworek ist außerordentliche Professorin für internationale Geschichte an der University of British Columbia in Vancouver, Kanada. Sie ist preisgekrönte Forscherin mit einem Fokus auf Mediengeschichte und internationale Politik. Heidi Tworek studierte moderne und mittelalterliche Sprachen an der University of Cambridge und promovierte in Geschichte an der Harvard University. Ihre Dissertation wurde mit dem Herman E. Krooss-Preis für die beste Dissertation in Wirtschaftsgeschichte ausgezeichnet. Sie war stellvertretende Leiterin der Undergraduate Studies und Dozentin im Fachbereich Geschichte an der Harvard University. Ihre Texte wurden auf Englisch und Deutsch in großen Zeitschriften und Zeitungen veröffentlicht. Zu ihren jüngsten Veröffentlichungen zählt »News from Germany: The Competition to Control World Communications, 1900-1945« (2019) und »Exorbitant Expectations: International Organizations and the Media in the Nineteenth and Twentieth Centuries« (2018).

Stand: 28.09.2021
to top